Schon vor tausenden von Jahren wurde die Darmspülung von den Chinesen, beispielsweise bei Vergiftungen, angewandt.Zur Zeit des Sonnenkönigs Ludwig XIV ( ca. 17. JH) war das Darmklistier eine populäre Behandlungsmethode, um Verstopfungen und Unwohlsein möglichst schnell zu kurieren. Diese wirksame Behandlungsmethode bildet die Grundlage der Colon - Hydro - Therapie, die mild und auf natürliche Weise den Darm hygienisch und sauber von Schlackenstoffen und verkrusteten Kotbestandteilen befreit. Der natürliche Säuberungsprozeß entfernt gründlich angesammelten und stagnierten Darminhalt von den Wänden des Dikdarms und verhindert eine Ausbreitung von Pilzen und bakteriellen Giften, die oft Ursache von chronischen Beschwerden sin

  • Die Durchführung

    Hydro = Wasser
    Colon = Darm

    Die Colon-Hydro Therapie ist eine Dickdarmspülung mit temperiertem Wasser. Der Patient liegt entspannt in bequemer Rücken- oder Seitenlage und bekommt ca. eine halbe Stunde lang 2-3 Spülgänge. Das warme Wasser entspannt und lockert die Darmmuskulatur. Der gelöste Darminhalt wird durch einen Ablaufschlauch geruchsfrei in den Abfluß geleitet.

     


  • Wann ist eine Colon Hydro Therapie angebracht?
    • Durchfall
    • Völlegefühl
    • Mundgeruch
    • Infektionen
    • Neurodermitis
    • Bluthochdruck
    • Vitalitätsverlust
    • Müdigkeit
    •  Verstopfung
    • Übersäuerung
    • trockene Haut
    • Rheuma
    • Allergien
    • Migräne
    • Konzentrationsmangel
    • Depression